„Lebensqualität durch Sport, Natur und Bewegung – was der Sport mir im Leben bringt“ – Podiumsrunde am 06.08.2016 in der Stadthalle Bonndorf

Gemeinsam mit einigen tollen Sportlern durfte ich am Samstag, den 06.08.2016 bei einer Podiumsdiskussion der ganz anderen Art mitwirken. Als Co-Moderator meines geschätzten Freundes, Johannes Bachmann, hatte ich großen Spaß mich mit herausragenden Persönlichkeiten aus „Normal“- und Behindertensport über die Bedeutung von Sport in den unterschiedlichsten Lebenssituationen zu unterhalten.

Die Podiumsrunde mit dem Olympiasieger in der nord. Kombination Georg Hettich, Sitzschittenfahrer Martin Fleig und Klaus Kleiser, sowie den ehemaligen Leistungssportlern Roland Gäss, Martin Haag, Willi Brehm (alle samt bei Paralympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften mit etlichen Medaillen hoch dekoriert) entstand aus der langjährigen Partnerschaft von RIDE2LIVE e.V. und der Firma DUNKERMOTOREN aus Bonndorf.

Zu Gunsten des „Vereins zur Förderung des nordischen Behindertenskilaufs Deutschland e.V.“ war die Gesprächsrunde ursprünglich im Rahmen von „Dunker bewegt!“ in Juni geplant. Da diese Veranstaltung aber leider witterungsbedingt abgesagt werden musste, wurde die Podiumsrunde nun kurzerhand separat und als Abendveranstaltung durchgeführt.

Herzlichen DANK an die Firma Dunkermotoren, die Stadt Bonndorf, sowie allen Teilnehmern und Zuhörern!

Links:

https://www.badische-zeitung.de/bonndorf/niemals-aufgeben-heisst-die-botschaft

https://www.badische-zeitung.de/bonndorf/ex-mountainbike-profi-benny-rudiger-kaempft-sich-ins-leben-zurueck-und-hilft-nun-anderen

Flyer Podium 160806