Jihaaa! Ich bin mobil!

Es ist endlich soweit. Der für mich diese Jahr wohl größte Weihnachtswunsch hat sich bereits vor Weihnachten erfüllt. Ich habe ein Auto!
Und ein wahnsinnig geniales dazu 🙂
Dank der Bemühungen vieler Menschen, kann ich mich nun auch bei schlechtem Wetter 😉 autark bewegen. Gestern konnte ich mein frisch behindertengerecht umgebautes Gefährt in Form eines nagelneuen VW-T6 Bus in Empfang nehmen.

Herzlich bedanken will ich mich an der Stelle beim Autohaus Link in Lahr, speziell bei den Herren Hans Link, Bernhard Strecker und Frank Richardon, bei VW-Nutzfahrzeuge und bei der Firma Felitec in Schorndorf. Hier wurde einiges in Bewegung gesetzt, um letztlich mich in Bewegung zu setzen – unglaublich!

Uebergabe_VW-Bus_Link-Lahr_kl

Für die meisten Menschen mag es völlig normal und alltäglich sein, selbstbestimmt von A nach B fahren zu können. Für mich war es das in meinem „früheren Leben“ auch. Heute sieht das etwas anders aus. Heute bin einfach begeistert, nicht immer auf Fahrdienste angewiesen zu sein, so gut das auch immer geklappt hat und so nett wie es auch immer von allen gemeint war. Es bringt für mich ein großes Plus an Lebensqualität mobil zu sein und das kann ich jetzt wieder genießen! Immer mit dem Wissen, dass es eben nicht selbstverständlich ist.